Vortragsankündigung: „Egon Bahr ‒ sein Japanbesuch 1969” (OAG, Tôkyô, 23. Sept. 2015)

In der vergangenen Nacht ist der Architekt einer "Neuen Ostpolitik" der sozialliberalen Koalition unter Führung Willy Brandts, der Friedensforscher und Bundesminister a.D. Prof. Dr. Egon Bahr (SPD) 93-jährig verstorben. Diese traurige Nachricht fällt zufällig mit meiner Absicht zusammen, heute auf einen Vortrag hinzuweisen, den ich am Mittwoch, den 23. September 2015 um 18:30 Uhr in deutscher Sprache bei der Deutschen Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (OAG) in Tôkyô halten werde. Der Titel meines Vortrages lautet:

"Egon Bahr ‒ sein Japanbesuch 1969 und die Frage einer japanischen Atombewaffnung"

Details über den Inhalt meines Vortrages, die Örtlichkeit und die gastgebende Gesellschaft finden Sie hier auf den Seiten der OAG. Außerdem könnten Sie sich über das mit diesem Vortrag in Zusammenhang stehende Forschungsprojekt durch diese Projektskizze informieren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.