Update: Bibliographie zur hist. Japanforschung

Die von mir und Jan Schmidt administrierte "Bibliographie zur historischen Japanforschung" wurde inzwischen in das Datenbank-Informationssystem (DBIS) aufgenommen, was uns als Zeichen der Anerkennung unserer Arbeit besonders freut. Im November 2012 konnte zudem der 1100. Datensatz in die Datenbank eingearbeitet werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.