medien03

Spaß an Man­gas allein genügt nicht. Am Zen­trum für Ost­asi­en­wis­sen­schaf­ten for­schen Sino­lo­gen, Japa­no­lo­gen und ost­asia­ti­sche Kunst­his­to­ri­ker gemein­sam.“ In: Rhein‐Neckar‐Zeitung (RNZ) (Inter­view durch Inge­borg Salo­mon, gemein­sam mit Prof. Dr. Bar­ba­ra Mitt­ler (Insti­tut für Sino­lo­gie, Uni­ver­si­tät Hei­del­berg), erschie­nen am 21.10.2005.

Zurück zur Publikationsübersicht